thoughts of september

neue Ideen - neue Herzensangelegenheiten

Thoughts of September
Die Gedanken des Septembers
Sie fallen mit den Blättern
Verfärben sich kunterbunt
Sie bilden sich neu.
Werden zu Ideen, zu Plänen,
Herzensangelegenheiten.
Letzten September habe ich mich dazu entschieden im Jahr 2018 jeden Tag das gleiche Kleid zu tragen und konnte damit unglaublich viele Menschen Inspirieren. Ich konnte Workshops halten, Interviews geben, bei Ted X Bern auftreten und sogar bei einem Dokumentarfilm mitwirken und das beste daran - es geht noch 80 Tage weiter so.

In der gleichen Zeit ist aus schön und gut bonbelle geworden - der Blog mit welchem ich zu einem simplen, nachhaltigen Lebensstil inspirieren möchte. Die Fairmap ist gekommen und wieder gegangen, da sie sozusagen von faireseiten.ch abgelöst wurde.
Ich weiss noch genau, wie ich vor drei Jahren in meinem allzu durchgetragenen und schon fast transparenten, schwarzen Badeanzug in Südfrankreich am Strand sass, mir über das Leben und die Welt Gedanken gemacht habe und mich dann entschloss zu schreiben und mich so am Wandel zu beteiligen. - Da hat alles angefangen - mit der Entscheidung, mich zu verändern und mit meinen Texten die Leute zu inspirieren.
Unterdessen ist schon wieder ein September gekommenen und wieder gegangen - aber nicht spurlos vorbei gezogen.
Die Idee ist noch jung - thoughts of september - wie der Name auch sagt, ist mein Label für schöne, nachhaltige und lokal produzierte Unterwäsche eben erst geboren. Nun habe ich schon fleissig genäht, letzten Samstag geshootet, teste und bestelle Materialien, stelle das Crowdfounding auf die Beine, entwickle die Website und werde selber von der Denker- und Schreiberin zur Macherin. Der letzte Punkt fällt mir dabei am schwersten. Es fällt mir schwer, zu sehen, dass meine Kreativität nicht unendlich ist. Es fällt mir schwer, mich für einen Fokus, für ein "Baby", zu entscheiden und dafür alles zu geben. Es fällt mir schwer, zu erkennen, dass ein Fokus vielleicht schon genug ist. Seit ich mich mit THOOSE - thoughts of September beschäftige, fällt es mir richtig schwer, zu schreiben. Nicht, weil ich nicht will, sondern weil eben meine Gedangen bei der Marke sind, die jetzt gegründet sein will. Ja, die Texte rollen nicht mehr so leicht wie noch vor ein paar Monaten, ich müsste sie mir eher gewaltsam aus der Nase ziehen. Darum habe ich mich entschieden, hier vorerst etwas stiller zu werden, damit gründlich gegründet werden kann, sich mein Kopf etwas entspannt, meine Kreativität noch fokussierter wird und vor allem: du auch bald richtig hübsche und nachhaltige Lingerie haben kannst. Keine Angst - ich halte weiterhin meine Workshops, führe mein Projekt sauber zu ende und bleibe engagiert - doch einfach etwas stiller.
Bonbelle wird weiterhin online bleiben und dir als Nachschlagewerk dienen, deine ökologischen Fragezeichen, helfe ich dir gerne weiterhin persönlich zu lösen und wer weiss, vielleicht wird der Blog schon früher als erwartet wieder lauter.
Merci für deine Zeit.
Merci für deine Unterstützung.
Merci für dein Verständnis.
Merci und auf bald.
zippi

 

like it - share it!

 





 

Zippora Marti 

Planet Erde

zippora.marti@gmail.com