unplugged

mal wieder was verpassen

Vor ungefähr drei Wochen ist mir mein Handy kaputt gegangen, also nicht, dass ein Fairphone  so einfach kaputt gehen könnte, ich muss nur herausfinden, welches Ersatzteil es benötigt. (Für alle Fairphone-Skeptiker: Ja, mein Telefon lässt sich ganz leicht reparieren!) Ich dachte, ich reg mich nicht lange auf und versuch mich anders zu organisieren. Nachdem ich ein paar Tage ganz ohne klar gekommen bin, hab ich mir mein altes Nokia aus der Kiste geholt. Als ich es endlich zum laufen gebracht hatte, war ich nicht gerade begeistert aber ganz zufrieden. Ja, es ist sogar richtig entspannend mal nicht immer alle News zu bekommen, ohne Social Media, ellenlanger Kontaktliste mit Leuten, bei denen ich mich melden sollte, Onlinebanking, Ticketautomat, Navigationsgerät und der Masse an Informationen und anderen Möglichkeiten, die das Internet mit sich bringt, unterwegs zu sein. Ich kann nur Telefonieren und SMS schreiben, schlechte Fotos machen und hab einen Kalender, Wecker und Rechner, doch damit sind wohl schon alle Möglichkeiten dieses Geräts ausgeschöpft. Ganz schön eine Umstellung.

Mal nicht, oder nur schwer erreichbar zu sein. Unterwegs mal wieder richtig den Moment zu geniessen. Klar könnte man was verpassen, aber mal ehrlich: wäre das Schlimm?


Klar könnte man was verpassen, aber mal ehrlich: wäre das Schlimm?


Das ist heute einfach ein ganz kleiner Post, der ermutigen sollte, mal unplugged zu sein. Sich mal nicht alle Möglichkeiten offen zu lassen, wieder einmal das Ticket am Schalter zu lösen und die Passanten nach dem Weg zu fragen, den Kontakt oder auch die Langeweile nicht zu scheuen und im hier uns jetzt zu sein.

Ich bin auf eine schöne Art entspannter und irgendwie ruhiger geworden. Ich weiss, mein Fairphone wird bald wieder funktionieren, doch diese Erfahrung werde ich nicht so schnell vergessen und ich nehm mir ganz fest vor, es dann regelmässig in die Schublade zu legen um das gute alte Nokia einzuschalten und auszuführen.


Was denkst du darüber? Könntest du das auch? Oder probierst du es jetzt auch gerade aus?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

like it - share it!

 





 

Zippora Marti 

Schweiz

zippora.marti@gmail.com