N E U J A H R

von guten Vorsätzen

Was davon übrig bleibt ist wohl meist ein Haufen Enttäuschungen. Das ist auch der Grund warum ich nie viel für diese Tradition übrig hatte. 

Trotzdem gibts da ein Wunsch, der mir nun nicht mehr aus dem Kopf will. Eine Freundin hat mich dieses Jahr an einem Frühsommerabend auf den Gedanken gebracht. Ihr Lieben seht jetzt, wie lange ich schon darüber nachdenke. Was ich damals für zu kompliziert und unsinnig gehalten habe, will ich endlich ausprobieren. Es geht um Müll und wie viel wir doch täglich davon produzieren. Man geht in der Schweiz von 700 kg pro Jahr und Kopf aus. (Quelle NZZ)  Und wie einfach es doch sein könnte, diesen Haufen zu reduzieren. Der Trendbegriff dafür ist Zerowaste. Das klingt für mich irgendwie wie eine Illusion und ich weiss dass ich es wohl nicht schaffen werde die Nullgrenze zu erreichen. Doch es geht ums Potential, die Bereitschaft sich zu verbessern, nach neuen Möglichkeiten zu suchen und so die Welt ein bisschen sauberer zu machen. 



Schon jetzt überrumpeln mich Zweifel und ich frage mich, ob meine 700kg wirklich einen Unterschied machen auf wohl 5`656`700 Tonnen Abfall pro Jahr in der Schweiz. Ja, mein Beitrag macht diese Zahl nur unbedeutend kleiner, aber es ist ein Anfang.

Mir geht es darum, einen Anfang zu machen. Ein kleines Zeichen zu setzen und zu inspirieren. Und natürlich macht es umso mehr Spass, wenn noch mehr Leute mitmachen. Vielleicht sogar du. Jeden Tag ein bisschen weniger. Bei Lebensmitteln, Kosmetikprodukten, Take-Away Food, Geschenken... Mein erster Schritt ist, wie du siehst, die Stofftüte in der Frischabteilung vom Supermarkt; Ich pack einfach alles zusammen in einen Beutel und kleb dann die Preiskleber irgendwo anders drauf - klappt immer!

Was denkst du darüber? Was sind deine Vorsätze fürs neue Jahr? Machst du mit? Natürlich wird in diesem Fall mein Blog vermehrt von Zerosaste Ideen gespickt sein.. In meinem Kopf übersprudeln die Ideen - und lass du es mich wissen, falls dir eine kommt. Oooleh - das wird ein spannendes Jahr. 



 

like it - share it!

 





 

Zippora Marti 

Schweiz

zippora.marti@gmail.com